Allgemeine Geschäftsbedingungen der Valuepharm Cosmetics GmbH – OMORPHIA Kosmetik

1. Für die bei uns aufgegebenen Bestellungen gelten ausschließlich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“), die in unserem Online-Shop unter
http://www.omorphia-kosmetik.de.eingesehen werden können. Wir sind die

VALUEPHARM Cosmetics GmbH,
vertreten durch die Geschäftsführerin Simone Kaufmann-Tillmanns
Mozartstr. 7
D-41061 Mönchengladbach
HRB 17863, Amtsgericht Mönchengladbach
UstIdNr.: DE815460829
Tel.: +49-2161-828980
Fax: +49-2161-82898100
E-Mail: info@valuepharm-cosmetics.de

Sie können die jeweils aktuelle Fassung einsehen, ausdrucken oder in wiedergabefähiger Form speichern, indem Sie die AGB abrufen auf der Seite: AGB

2. Von den AGB abweichende Bedingungen akzeptieren wir nicht. Unsere Vertreter und Bevollmächtigten sind nicht berechtigt, hiervon abweichende Vereinbarungen mit Ihnen zu treffen.
Durch Ihre Bestellung erklären Sie sich als unser Kunde mit der Geltung der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB einverstanden.
Bitte bedenken Sie, dass bei einer Online-Bestellung der Vertragstext nicht gespeichert wird und daher nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr aufgerufen werden kann. Für Ihre Unterlagen empfehlen wir Ihnen, dass Sie die Webseite, auf der Sie die Bestellung aufgegeben haben, unter Verwendung der Druckfunktion des von Ihnen genutzten Browsers ausdrucken und aufbewahren.

3. Abbildungen im Online-Shop und Ihnen sonst präsentierte Muster dienen lediglich der Produktpräsentation und stellen kein rechtsverbindliches Angebot dar. Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.

4. Ihre Bestellung stellt ein Angebot Ihrerseits dar, dass Sie die bestellten Waren erhalten wollen. Unsere informatorische Bestätigung des Eingangs der Bestellung ist noch nicht die Annahme Ihrer Bestellung. Diese ist erst von uns angenommen wenn wir diese Annahme der Bestellung ausdrücklich schriftlich mitteilen oder mit Auslieferung der bestellten Ware.

5. Gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher

Die nachfolgende Widerrufsbelehrung gilt nur für Verbraucher, d.h. solche Personen, die den Kaufvertrag zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

VALUEPHARM Cosmetics GmbH
Mozartstr. 7
D-41061 Mönchengladbach
Tel.: +49-2161-828980
Fax: +49-2161-82898100
E-Mail: info@valuepharm-cosmetics.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

— Anlage Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

VALUEPHARM Cosmetics GmbH
Mozartstr. 7
D-41061 Mönchengladbach
Fax: +49-2161-82898100
E-Mail: info@valuepharm-cosmetics.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

_____________________

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung

6. Alle Preise an Verbraucher verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich etwaiger Versandkosten. Für über den Online-Shop bestellte Waren gelten die Preise des Tages der Bestellung. Sie werden im Rahmen des Bestellvorgangs und der Bestellbestätigung jeweils explizit angegeben. Auch über die Höhe der Versandkosten wird der Kunde im Rahmen von Bestellvorgang und Bestellbestätigung im Einzelnen informiert.

Wir akzeptieren bei Bestellungen im Online-Shop ausschließlich das Lastschriftverfahren, die Zahlung mittels Kreditkarte oder über PayPal und bei Erstbestellungen außerhalb des Online-Shops ausschließlich Vorauskasse, das Lastschriftverfahren oder die Zahlung mittels Kreditkarte.

Alle Preise an Unternehmer verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer sowie etwaiger Versandkosten.

7. Vorrätige Ware übergeben wir innerhalb von drei Werktagen nach Eingang der Zahlungsleistung an das Versandunternehmen zum Zwecke des Versands an Sie.

Über nicht vorrätige Ware und sich daraus ergebende Lieferverzögerungen werden wir Sie unverzüglich per E-Mail unterrichten. In jenen Fällen sind wir, soweit Ihnen dies zumutbar ist, zur Erbringung von Teilleistungen berechtigt. Hierdurch entstehende zusätzliche Versandkosten gehen zu unseren Lasten. Ihre gesetzlichen Rechte bleiben unberührt.

Bestellte Ware liefern wir selbst oder über Dritte an die uns von Ihnen angegebene Lieferanschrift.

8. Alle unsere Rechnungen sind sofort fällig und ohne Abzug zahlbar. Zahlungen gelten erst als geleistet, wenn wir über den eingeforderten Betrag verfügen können.

Als Verbraucher befinden Sie sich in Verzug, wenn sie nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung oder vergleichbaren Zahlungsaufstellung Ihre Zahlung geleistet haben. Als Verbraucher werden Sie in der Rechnung ausdrücklich auf diese Folge hingewiesen.

Als unternehmerischer Kunde geraten Sie in Verzug, wenn Sie unsere Rechnung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum bezahlt haben. Bei nicht fristgerechter Zahlung berechnen wir ab Verzugseintritt Verzugszinsen in Höhe von 9%-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz.

9. Zur Aufrechnung von Forderungen sind Sie, auch für den Fall, dass Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden sollen, nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche, mit denen Sie aufrechnen wollen, rechtskräftig festgestellt, von uns anerkannt oder unstreitig sind. Zurückbehaltungsrechte können Sie nur geltend machen, wenn Ihr Gegenanspruch, wegen dem Sie das Zurückbehaltungsrecht ausüben wollen, auf demselben Kaufvertrag beruht.

10. Bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

11. Wenn wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sind, weil z.B. unser Vorlieferant uns gegenüber seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt hat, oder ist die durch Sie bestellte Ware für einen Zeitraum von mindestens einem Monat wegen höherer Gewalt nicht verfügbar, dann können wir vom Kaufvertrag zurücktreten. Hierüber werden Sie von uns unverzüglich informiert. Eventuell erhaltene Anzahlungen werden in diesem Fall zurückerstattet.

12. Wenn Sie Ihren vertraglichen Verpflichtungen schuldhaft nicht nachkommen, dürfen wir Ihnen für unsere Mahnungen eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 10 Prozent des Bestellwertes, mindestens jedoch 15 Euro, in Rechnung stellen. Sie können uns selbstverständlich nachweisen, dass uns mit der Bearbeitung ein Schaden in dieser Höhe nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist. In diesem Falle sind wir bereit, die Bearbeitungspauschale zu senken.
Auch wenn wir eine Bearbeitungspauschale erheben sind wir weiterhin berechtigt          sonstigen uns entstehenden Schaden in voller Höhe geltend zu machen.

13. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht haben sollten, so müssen Sie selbst die Kosten der Rücksendung tragen, wenn das gelieferte Produkt dem bestellten Produkt entspricht und wenn der Preis des zurückzusendenden Produktes einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis des Produktes zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.
Der Versand erfolgt auf unsere Gefahr, wenn Sie Verbraucher sind, ansonsten auf Ihre Gefahr hin.

14. Ist das gelieferte Produkt mangelhaft, bleiben Ihnen die gesetzlichen Mängelrechte erhalten. Aufgrund der konkreten Produkte die wir liefern, werden wir regelmäßig statt des mangelhaften Produktes ein neues, mangefreies Produkt ausliefern.

Sie müssen uns offensichtliche Mängel an dem Produkt, insbesondere innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware schriftlich anzeigen. Nicht offensichtliche Mängel sind uns innerhalb von zwei Wochen nach Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Nach Ablauf der jeweiligen Frist stehen Ihnen Mängelansprüche zwar weiterhin uneingeschränkt zu, die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ist jedoch dann ausgeschlossen. Bitte versuchen Sie nicht den Mangel selbst zu beseitigen. Wenn hierdurch größerer Schaden oder weitere Mängel entstehen, so sind wir zu einem Ersatz nicht verpflichtet.

15. Mängelansprüche an neu hergestellten Produkten verjähren innerhalb von zwei Jahren ab Übergabe des Produktes. Wenn wir das Produkt ausgetauscht oder Ihnen ein neues Produkt geliefert haben, so verlängert sich die Gewährleistungsfrist für Mängelansprüche nicht; § 203 BGB bleibt hiervon unberührt.

16. Wir haften nicht für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen unsererseits aus, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betroffen sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten).

Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen, die wir einsetzen.

17. Sämtliche uns von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) erheben, verarbeiten und speichern wir ausschließlich gemäß und unter Beachtung der Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts.
Weitergehende Informationen hierzu können Sie in unserem Online-Shop einsehen, indem Sie die Datenschutzerklärung abrufen auf der Seite: http://www.valuepharm.de/omorphia_datenschutz.html
Diese Datenschutzerklärung wird Teil des Vertrages, wenn Sie der Datenschutzerklärung zustimmen.

18. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie als Verbraucher Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben, kann ggf. auch das Recht desjenigen Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, zur Anwendung kommen, wenn es sich um zwingende verbraucherschutzrechtliche Bestimmungen handelt.

19. Die Schriftform im Sinne dieser AGB wird auch durch Fax und E-Mail gewahrt.

20. Sollte eine Bestimmung dieser AGB rechtsunwirksam sein oder werden, lässt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Schlussbestimmungen

Sind Sie Kaufmann im Sinne des § 1 HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder, wenn Sie Verbraucher sind, Sie nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich der deutschen Zivilprozessordnung verlegen oder ist Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, so sind der Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis sowie der Erfüllungsort für Zahlung, Lieferung und Leistung am Sitz von der Valuepharm-Cosmetics GmbH, Mönchengladbach. Valuepharm-Cosmetics GmbH ist jedoch auch berechtigt, an Ihrem Geschäfts- oder Wohnsitz zu klagen.

Mönchengladbach, den 01.02.2018

ENGLISH:

General Terms and Conditions Valuepharm Cosmetics GmbH – OMORPHIA Cosmetics

1. All orders made with us are subject to our General Terms and Conditions (“Terms”) available in our online shop under http://www.omorphia-kosmetik.de.

To read, print or save the current version of these Terms, please click on:

AGB PDF

2.  Any other conditions apart from those stated in our Terms will not be accepted. Our representatives and other authorized persons are not entitled to agree any other terms and conditions apart from the here underlying ones.
With your order you, as our customer, agree on the Terms valid at the time of ordering.
Please note that the text of the contract is not stored together with your order. It can therefore not be retrieved after the order has been passed. We recommend to print out our Terms on he website where you pass the order and to retain them for your records.

3. All pictures and samples shown in the online shop are only used for presentation
purposes and are no binding offer. Subject to changes and errors.

4. With your order you show your willingness to receive the goods ordered. Our
acknowledgement of the receipt of your order does not equal the acceptance of
your order. We confirm the order by sending you our acceptance in writing or the
ordered goods.

5. Right of revocation

The following revocation instructions are only valid for consumers, i.e. natural
persons who conclude a sales contract solely for purposes not covered by their
commercial or professional activities (§ 13 German Civil Code).

Revocation instructions/right of revocation

Consumers can withdraw their order/contract within 14 days without giving any reasons. The withdrawal period will expire after 14 days from the day on which you acquire, or a third party other than the carrier and indicated by you acquires, physical possession of the goods and not before we have fulfilled our obligations to provide information according to article 246 of § 2 in connection with § 1, article 1 and 2 EGBGB (Introductory Law of the German Civil Code) and our obligations according to § 312e, article 1, sentence 1 of the German Civil Code in connection with article 246 of § 3 EGBGB.
To exercise the right of withdrawal, you must inform us

VALUEPHARM Cosmetics GmbH
Mozartsr. 7
D-41061 Mönchengladbach
HRB 17863, Amtsgericht Mönchengladbach
UstIdNr.: DE815460829
Tel.: +49-2161-828980
Fax: +49-2161-82898100
Email: info@valuepharm-cosmetics.de

of your decision to withdraw from this contract by an unequivocal statement (e.g. a letter sent by post, fax or e-mail). You may use the attached model withdrawal form, but it is not obligatory.

To meet the withdrawal deadline, it is sufficient for you to send your communication concerning your exercise of the right of withdrawal before the withdrawal period has expired. Effects of withdrawal
If you withdraw from this contract, we shall reimburse to you all payments received from you, including the costs of delivery (with the exception of the supplementary costs resulting from your choice of a type of delivery other than the least expensive type of standard delivery offered by us), without undue delay and in any event not later than 14 days from the day on which we are informed about your decision to withdraw from this contract. We will carry out such reimbursement using the same means of payment as you used for the initial transaction, unless you have expressly agreed otherwise; in any event, you will not incur any fees as a result of such reimbursement. We may withhold reimbursement until we have received the goods back or you have supplied evidence of having sent back the goods, whichever is the earliest.

You shall send back the goods or hand them over to us, without undue delay and in any event not later than 14 days from the day on which you communicate your withdrawal from this contract to us. The deadline is met if you send back the goods before the period of 14 days has expired. You will have to bear the direct cost of returning the goods. You are only liable for any diminished value of the goods resulting from the handling other than what is necessary to establish the nature, characteristics and functioning of the goods.

— Anlage Muster-Widerrufsformular —

Model withdrawal form

(complete and return this form only if you wish to withdraw from the contract)

– To

VALUEPHARM Cosmetics GmbH
Mozarstr. 7
D-41061 Mönchengladbach
Fax: +49-2161-82898100
Email: info@valuepharm-cosmetics.de

– I/We (*) hereby give notice that I/We (*) withdraw from my/our (*) contract of sale of the following goods (*)/for the provision of the following service (*),

– Ordered on (*)/received on (*),

– Name of consumer(s),

– Address of consumer(s),

– Signature of consumer(s) (only if this form is notified on paper),

– Date

___________

(*) Delete as appropriate.

End of revocation instructions

6. All consumer prices include VAT. Any shipping costs, if applicable, will be added.

The prices valid on the day of ordering apply to all goods ordered in our online shop. They will be quoted during the ordering process and in our order confirmation. The customer shall also be informed about the exact shipping costs during the ordering process and with our order confirmation.

For orders in our online shop we only accept direct debit payments, payments by
credit card or via PayPal. First orders outside of our online shop are subject to advance payment, direct debit or payment by credit card.

Prices for persons who conclude a sales contract for purposes that can be attributed to their commercial or independent professional activities are subject to VAT and
shipping costs if applicable.

7. Goods that are on stock will be handed over to the shipping company within three
working days after receipt of your payment to be delivered to you.
Should the goods not be on stock resulting in a delay in delivery, we will inform you immediately by e-mail. In this case we have the right to send you partial deliveries to the extent to which this is reasonable. Any additional shipping costs shall be for our account. Your legal rights remain unaffected.
The ordered goods will be sent to your address by us or a third party on our behalf.

8. All our invoices are due immediately and payable without deduction. Payments shall only be regarded as settled when we can dispose of the due amount. You are in default if you have not made the payment within 14 days after the due date and receipt of an invoice or an equivalent payment schedule. In the invoice consumers are expressly informed about these consequences. If you do not pay on time, we will send you two reminders. We then have the right to charge a default interest of 8 % above the relevant applicable base interest rate from the due date of the invoice.

9. You are only entitled to offsetting, even in the case of notices of defects or counterclaims, if your counterclaims have been legally determined, are not disputed, or recognised by us in writing.
You may only assert rights of retention if your counterclaim is based on the same
contractual relationship.

10. The goods ordered remain our property until paid for in full.

11. If we are unable to supply the ordered goods through no fault of our own, because, for instance, our supplier has not fulfilled his contractual duties towards us or if the goods you ordered are not available over a period of at least one month due to force  majeure, we have the right to withdraw the contract.
We will inform about this situation immediately. In this case, any advance payments you may have made will be reimbursed.

12. If you do not fulfill your contractual duties without being entitled to, we have the
right to charge you a processing fee of 10 per cent of the order value, at least 15 euros, for sending you reminders. The foregoing amount will be reduced insofar
as you prove to us that we have not incurred costs in this amount or no costs at
all. In this case we are prepared to lower the processing fee.
Even if  we charge you a processing fee will remain entitled to charge all our incurred costs in full to you.

13. In the event that you have made use of your legal right of revocation, you will have to bear the costs of the return consignment if the received goods are the ordered goods and if the price of the goods to be returned does not exceed 40 euros. Should the price exceed 40 euros, you shall also pay for the return if you have not reciprocated or performed a partial payment as contracted at the time of the revocation.
Shipments shall be effected at our risk if you are a consumer, if not, they shall be at your risk.

14. If the delivered product is faulty, the legal rights accruing from defects remain unaffected. In that case, we shall exchange the faulty product for a new, faultless product.

You are required to report obvious product defects in writing within two weeks after receipt of the goods. Non-obvious defects are to be reported in writing within  two weeks after detection. When the respective deadline has expired, you are also entitled to claim for defects without restriction, your right to claim for damages shall, however, be exempt.
Please do not try to remedy the defect yourself. Should the condition of the  product deteriorate or should further defects occur caused by your action, we shall not be obliged to deliver replacement.

15. Warranty claims based on new products expire two years after delivery of the product. If we sent you a replacement or a new product, the warranty claim period shall not be prolonged; § 203 of the German Civil Code remains unaffected.

16. We exclude our liability for breaches of obligations due to slight negligence, provided that damages from injury to life and limb or health or guarantees or claims according to product liability laws are not affected. Also, obligations whose fulfilment mainly facilitates the proper performance of the contract and the observance of which the client relies on, and may rely on, regularly (cardinal duties).
This limited liability also applies to breach of duty of legal representatives and assistants acting on our behalf.

17. We shall collect, process, and stored all personal data you have given us (form of
address, name, address, date of birth, e-mail address, telephone number, fax
number, bank details, credit card number) exclusively in line with and in adherence to the German Data Protection Law.
You will find further information on this topic in our on-line shop. To open our privacy policy, please click on: http://www.omorphia-kosmetik.de/omorphia_datenschutz.html
By accepting this privacy policy, it becomes part of the contract.

18. Exclusively German law shall apply to any legal relations in connection with this
contract and its execution; the UN Convention on Contracts of the International
Sale of Goods (CISG) shall be excluded. If you as a consumer are domiciled in the European Union, the law of the country you live in might be applicable when it comes to compulsory consumer provisions.

19. For the purposes of these Standard Terms and Conditions, the requirement for written form is fulfilled if the transfer is made by fax or email.

20. Should one of the provisions of these General Terms and Conditions be or become legally invalid, this shall have no effect on the validity of any other provision.
Please note that the English translation of the German original “Allgemeine Geschäftsbedingungen” is a courtesy translation only. In any dispute the German original shall apply.


final provisions

Sind Sie Kaufmann im Sinne des § 1 HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder, wenn Sie Verbraucher sind, Sie nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich der deutschen Zivilprozessordnung verlegen oder ist Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, so sind der Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis sowie der Erfüllungsort für Zahlung, Lieferung und Leistung am Sitz von der Valuepharm-Cosmetics GmbH, Mönchengladbach. Valuepharm-Cosmetics GmbH ist jedoch auch berechtigt, an Ihrem Geschäfts- oder Wohnsitz zu klagen.

Mönchengladbach, den 01.02.2018